Kupfer-Phosphor-Silber-Schweißring

Kurze Beschreibung:

Phosphorkupfer-Schweißring / 2% Silber-Schweißring / 5% Silber-Schweißring (American Standard Bcup-2 / Bcup-6 / Bcup-7).


Produktdetail

Produkt Tags

Bildanzeige

cpswr (4)
cpswr (5)

Produktbeschreibung

Phosphorkupfer-Schweißring / 2% Silber-Schweißring / 5% Silber-Schweißring (American Standard Bcup-2 / Bcup-6 / Bcup-7)

Es ist weit verbreitet in der Klima- und Kälteindustrie, zum Löten von Kupfer und Kupferlegierungen.

Spezifikation:1,6 * 6,9 / 1,3 * 4,9 / 1,6 * 9,4, einzelner Kreis und mehrere Kreise können nach Bedarf angepasst werden.

Firmengeschäft

Das Unternehmen erzielte im vergangenen Jahr einen Umsatz von 200 Millionen, davon etwa 90 % seines Inlandsumsatzes, und sein Umsatzziel von 200 Millionen in diesem Jahr.Das Umsatzziel bleibt aufgrund des Standortwechsels im Vorjahr.

Markt und Marke

1. Für welche Menschen und Märkte sind Ihre Produkte geeignet?
Hersteller von Schiffsdieselmotoren, Hersteller von Diesellokomotiven, Hersteller von Kälte- und Wärmetauschern, Kohlebergwerke, Chemie- und Energiehersteller.

2. Wie haben die Kunden Ihres Unternehmens Ihr Unternehmen gefunden?
Durch Kundenvorstellungen, Websites, Industrieausstellungen.

3. Hat Ihr Unternehmen eine eigene Marke?
Marke Faraway, eingetragene Warenzeichen: "Xinhaihua", "YUANFANG", etc.

4. In welche Länder und Regionen wurden Ihre Produkte exportiert?
USA, Indien, Ägypten, Saudi-Arabien

5. Haben die Produkte des Unternehmens wirtschaftliche Vorteile und welche sind die spezifischen?
Staatliche Unternehmensempfehlung, technischer Vorteil, stabile Produktqualität, garantierte Lieferzeit.

6. Was sind die in- und ausländischen Wettbewerber der Produkte Ihres Unternehmens?Welche Vor- und Nachteile hat Ihr Unternehmen im Vergleich dazu?
CRRC Parts Co., Ltd., Vorteile: stabile Produktqualität, garantierte Lieferzeit.

7. Welche Regionen decken Sie im Markt hauptsächlich ab?
National, Nordamerika, Indien, Mittlerer Osten.

8. Welche Kanäle zur Kundenentwicklung gibt es für Ihr Unternehmen?
Kundenempfehlung, Verkäuferentwicklung, Netzwerkförderung.

9. Haben Sie Ihre eigene Marke?
Distanz

10. Nimmt Ihr Unternehmen an der Ausstellung teil?Was sind die Besonderheiten?
Teilnahme an inländischen Ausstellungen und nie an ausländischen Ausstellungen.

11. Was machen Sie in der Händlerentwicklung und -verwaltung?
Es gibt keinen Händler.Das Direktvertriebsmodell wird hauptsächlich von Großkunden entwickelt und gepflegt.

Eingetragenes Warenzeichen


  • Vorherige:
  • Nächste:

  • Schreiben Sie hier Ihre Nachricht und senden Sie sie an uns